Laden...
Kronach
Frauenliste

Beharrlichkeit zahlte sich aus

Bei ihrer letzten Sitzung hat die Frauenliste die Eröffnung der Tagespsychiatrischen Klinik zum Anlass genommen, noch einmal die Umstände Revue passieren zu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei ihrer letzten Sitzung hat die Frauenliste die Eröffnung der Tagespsychiatrischen Klinik zum Anlass genommen, noch einmal die Umstände Revue passieren zu lassen, die zum erfolgreichen Bau dieser Einrichtung geführt haben. Es sei der Beharrlichkeit der Frauenliste und den damaligen Kreisrätinnen Ingrid Steinhäußer, Maria Gerstner und Petra Zenkel-Schirmer zu verdanken, dass diese für die Allgemeinheit wichtige Klinik an diesem Ort gebaut wurde.
Ursprünglich war geplant, dass der Landkreis gegenüber der Frankenwaldklinik KC GmbH auf sein Vorkaufsrecht verzichtet und das Gelände an einen privaten Investor veräußert wird. Nur der hartnäckigen Intervention der Frauenliste, allen voran Ingrid Steinhäußer, sei zu verdanken, dass damals doch das Vorkaufsrecht in Anspruch genommen wurde und jetzt an diesem optimalen Ort die Tagespsychiatrische Klinik seine wichtige Arbeit aufnehmen konnte. Die Mitglieder der Frauenliste begrüßten die Eröffnung der Tagespsychiatrischen Klinik in Kronach und wünschten der Leitung wie dem Team viel Erfolg bei ihrer wichtigen Arbeit.
Stadträtin Beate Schmidt aus Teuschnitz informierte in der Versammlung über den Arnika-Verein Teuschnitz, der sich auf einem sehr erfolgreichen Weg befindet. Die Frauenliste verfolgt diese Entwicklung mit Spannung.
Zuletzt berichtete Kreisrätin Maria Gerstner von der Sitzung des Kreisfeuerwehrverbands und beglückwünschte Joachim Ranzenberger zu seiner Wiederwahl zum Kreisbrandrat. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren