Laden...
Kronach

Begeisternde Heimpremiere der Royals

Die hochmotivierte Kronacher Mannschaft startet mit zwei Siegen gegen Memmelsdorf auf heimischem Terrain. Am Wochenende wollen Spielertrainer Marco Limmer und seine Jungs im Lokalderby gegen die Franken Rebels aus Burkersdorf sofort nachlegen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine gute Leistung zeigten die Pitcher der Royals. Gegen die schlagstarken Gäste ließ man nur wenig Hits zu. 13 Mal schickten die Kronacher Werfer mit Strikeout vom Feld und hatten damit einen großen Anteil am Erfolg der Royals. Foto: André Wicklein
Eine gute Leistung zeigten die Pitcher der Royals. Gegen die schlagstarken Gäste ließ man nur wenig Hits zu. 13 Mal schickten die Kronacher Werfer mit Strikeout vom Feld und hatten damit einen großen Anteil am Erfolg der Royals. Foto: André Wicklein
Die Kronach Royals bestritten ihre ersten Heimspiele der Saison 2018. Am Royals-Ballpark hatten die Baseballer der Kronacher Turnerschaft die Spielgemeinschaft Memmelsdorf/Hof zu Gast. Beide Teams hatten nach den ersten beiden Spieltagen jeweils drei Siege und eine Niederlage auf dem Konto.
Es ging in diesem Aufeinandertreffen darum, sich an der Tabellenspitze festzusetzen. Die Royals erwischten einen guten Tag, konnten beide Spiele kontrollieren und fuhren zwei klare Siege ein.

Kronach Royals -
SG Memmelsdorf/Hof 15:3
Die Gäste schafften im ersten Spiel einen guten Start. Sie brachten schnell zwei Spieler auf die Bases, die dann durch ein sehenswertes Double auch die ersten Punkte der Begegnung machen konnten. Aber die Royals zeigten sich davon unbeeindruckt. Vier Hits, darunter ein Homerun von Spielertrainer Marco Limmer, brachten eine 5:2-Führung für die Gastgeber.
Im zweiten Spielabschnitt punkteten die Gäste erneut durch zwei Hits, aber Kronach machte zwei Runs zum 7:2. Im dritten Inning fiel dann die Entscheidung. Die Royals-Defensive ließ keine Aktionen der SG mehr zu und die an diesem Tag starke Offensive der Kronacher schlug richtig zu. Acht Hits in diesem Spielabschnitt brachten den 15:3-Endstand, da die Gäste auch im vierten Inning nicht punkteten.
Royals: Hofmann Matthias (1 Hit/2 Runs), Schneider Jan (0/1), Rösler Marcel (2/3), Heinlein Paul (1/1), Limmer Marco (1/2), Heinritz Sandro (2/2), Zotemantel Ralf (1/2), Himmel Jannik (2/1), Rodriguez Delfin (2/1); Pitcher: Marco Limmer.

Kronach Royals -
SG Memmelsdorf/Hof 18:8

Das zweite Spiele hatte den gleichen Beginn wie Spiel 1. Wieder kamen die Gäste recht gut ins Spiel, aber wieder schlugen die Baseballer der Kronacher Turnerschaft eiskalt zurück. Spielstand nach dem ersten Inning 4:2. Der zweite Spielabschnitt sorgte dann schon für klarere Verhältnisse. Die SG erreichte nichts Zählbares und die Royals schlugen Ball für Ball und brachten so weitere fünf Punkte auf das Scoreboard. Aber die Gäste gaben sich nicht geschlagen.
Im dritten Inning gelangen ihnen einige Hits und mit drei Punkten verkürzten sie auf 5:9. Aber Kronach ließ sich an diesem Tag einfach nicht aus dem Konzept bringen und legte durch eine starke Offensivleistung nochmal sechs Punkte nach. Auch der einsetzende Regen konnte Kronach nicht mehr stoppen. Nach einem ausgeglichen vierten Inning siegten die Royals mit 18:8 durch Ten-Run-Rule vorzeitig.
Royals: Hofmann Matthias (2 Hit/4 Runs), Schneider Jan (0/4), Heinlein Paul (3/3), Limmer Marco (1/3), Himmel Jannik (3/2), Heinritz Sandro (2/2), Böhner Thomas (1/0), Riegel Josef (1/0), Langer Stefan (1/0); Pitcher: Jannik Himmel und Paul Heinlein.



Nächster Einsatz am Wochenende

Schon an diesem Wochenende stehen die nächsten Spiele auf dem Programm. Das Jugendteam der Royals muss zum ersten Saisonspiel bei den starken Buchbinder Legionären in Regensburg antreten. Die Herren haben erneut Heimrecht, es steht das Lokalderby gegen die Franken Rebels aus Burkersdorf an. Los geht es am Sonntag um 13 Uhr, das zweite Spiel startet gegen 15.30 Uhr. Alle Baseballfreunde sind eingeladen, die Baseballer zu unterstützen.