Kronach

Begegnung der "engagierten Städte"

Erstmalig hatte im Frühjahr eine der weiteren 49 bundesdeutschen "engagierten Städte" die Stadt Kronach besucht, um als "Tandem" voneinander zu lernen. Der Bus der Verbandsgemeinde Daun aus der Vulkan...
Artikel drucken Artikel einbetten

Erstmalig hatte im Frühjahr eine der weiteren 49 bundesdeutschen "engagierten Städte" die Stadt Kronach besucht, um als "Tandem" voneinander zu lernen. Der Bus der Verbandsgemeinde Daun aus der Vulkaneifel war gefüllt mit Ortsbürgermeistern, Gemeinderatsmitgliedern, Seniorenbeauftragtem, engagierten Bürgern und den Köpfen des Vereins "Bürger für Bürger". Nach einem Besuch an der ehemaligen Grenze fuhr die Delegation weiter zum Wilhelmsthaler Bioenergiedorf Effelter zum abendlichen Rundgang über "Kronach leuchtet". "Wenn sich engagierte Menschen treffen, dann sind Kontakte wunderbar schnell und intensiv", blickte nun Tim Becker, der den "WEGE-Prozess" begleitet, auf das Treffen zurück. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren