Forchheim
Katharinenspital

Bayerisches Rotes Kreuz bekommt den Schlüssel überreicht

Am vergangenen Donnerstag hat Sigrun Wagner, Leiterin des Hochbauamtes, die Schlüssel der Tagespflege im neuen Katharinenspital an Frau Gügel vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Forchheim übergeben. Güg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Von Links: Timo Sokol (Liegenschaftsamt), Thomas Jungbauer (Liegenschaftsamt), Frau Gügel (BRK), Sigrun Wagner (Bauamt), Matthias Bauer (BRK) und Herr Krügel (Architekt)  Foto: BRK Forchheim
Von Links: Timo Sokol (Liegenschaftsamt), Thomas Jungbauer (Liegenschaftsamt), Frau Gügel (BRK), Sigrun Wagner (Bauamt), Matthias Bauer (BRK) und Herr Krügel (Architekt) Foto: BRK Forchheim

Am vergangenen Donnerstag hat Sigrun Wagner, Leiterin des Hochbauamtes, die Schlüssel der Tagespflege im neuen Katharinenspital an Frau Gügel vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Forchheim übergeben. Gügel wird später die stellvertretende Leitung der Tagespflege übernehmen und ist für die Inbetriebnahme der Einrichtung verantwortlich.

Die Tagespflegeeinrichtung liegt im Herzen der Innenstadt und bietet so eine Anbindung an das Stadtleben. Der ruhige Innenhof mit Blick auf die bekannte Statue der heiligen Katharina bietet Möglichkeit zum Beisammensitzen in gemütlicher Atmosphäre. Die neue Tagespflege wird voraussichtlich im April ihren Betrieb aufnehmen. Während der Eröffnungswoche des Quartiersmanagements mit Stadtteiltreff vom 25. bis 29. März können die Räumlichkeiten schon vorab von 13 bis 15 Uhr besichtigt werden. Für weitere Informationen steht Ihnen das BRK Forchheim gerne zu den üblichen Geschäftszeiten unter der Rufnummer 09191/ 707744 zur Verfügung. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren