Thurnau
Marktgemeinderat

Bausachen auf der Tagesordnung

Der Marktgemeinderat Thurnau trifft sich am Montag, 22. Juli, um 19.30 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen eine Reihe von Baumaßnahmen. So geht es unter anderem um d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Marktgemeinderat Thurnau trifft sich am Montag, 22. Juli, um 19.30 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen eine Reihe von Baumaßnahmen.

So geht es unter anderem um die Sanierung des Nordflügels für das Institut für fränkische Landesgeschichte sowie den Neubau des Anlieferungsbereiches mit Hubbühne und Einbau eines Kamins im Karl-Maximilian-Bau des Thurnauer Schlosses; das Sanierungsprojekt "Dorfhaus Alladorf" inklusive Foyer und Neubau einer Festscheune (Vergabe von diversen Gewerken); den Masterplan für den GigaBit-Ausbau; den Bebauungsplan "Limmersdorf, Unteres Dorf"; die Straßenplanung und Kanalbauarbeiten im Industriegebiet Thurnau Ost und den Umbau des ehemaligen Sparkassengebäudes.

Weitere Themen der Sitzung sind die Kommunalwahl 2020 und die Bestellung von Franziska Ultsch zur weiteren Standesbeamtin des Marktes Thurnau. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren