Burgkunstadt
burgkunstadt.inFranken.de 

Baur-Mitarbeiter spenden für die Tafel Burgkunstadt

Pünktlich zur Weihnachtsausgabe der Tafel Burgkunstadt übergab Stefan Gagel von der Baur-Gruppe gemeinsam mit den Praktikantinnen Mariell Dörrschmidt und Anna Deerberg zahlreiche Sachspenden an die Ta...
Artikel drucken Artikel einbetten
Plüschtiere, Drogerieartikel, Süßigkeiten und vieles mehr verbargen sich in den Kartons, die die Mitarbeiter der Baur-Gruppe mitbrachten. Im Bild von links Mariell Dörrschmidt und Anna Deerberg mit Ulrike Kuhn und Ingrid Kohles sowie Stefan Gagel. Foto: Ingrid Kohles
Plüschtiere, Drogerieartikel, Süßigkeiten und vieles mehr verbargen sich in den Kartons, die die Mitarbeiter der Baur-Gruppe mitbrachten. Im Bild von links Mariell Dörrschmidt und Anna Deerberg mit Ulrike Kuhn und Ingrid Kohles sowie Stefan Gagel. Foto: Ingrid Kohles

Pünktlich zur Weihnachtsausgabe der Tafel Burgkunstadt übergab Stefan Gagel von der Baur-Gruppe gemeinsam mit den Praktikantinnen Mariell Dörrschmidt und Anna Deerberg zahlreiche Sachspenden an die Tafel Burgkunstadt. Diese Spenden stammen zum Großteil aus einer firmeninternen Sammelaktion.

Die gesamte Belegschaft der Baur-Gruppe war aufgerufen, haltbare Lebensmittel, Süßigkeiten und Drogerieartikel zu spenden. Zudem beteiligte sich, wie bereits in den vergangenen Jahren, der Kuscheltierhersteller Nici aus Altenkunstadt mit einer großzügigen Sachspende. Plüschtiere, Brotzeitdosen, Federmäppchen, Trinkflaschen und Geldbeutel verschönerten mittlerweile das Weihnachtsfest vieler Kinder. Auch ein namhafter Kunde der Baur-Tochter BFS Baur Fulfillment Solutions schloss sich an und spendete über 200 Paar Kindersocken.

"Es ist uns eine Herzensangelegenheit, in unserer Heimatregion zu Weihnachten für Freude zu sorgen. Gerne haben wir wieder in der gesamten Unternehmensgruppe haltbare Lebensmittel und Drogerieartikel gesammelt", so Gagel, PR-Referent der Baur-Gruppe.

Insgesamt konnten so Spenden mit einem Warenwert von über 23 000 Euro an die Awo Neustadt und die Tafeln in Burgkunstadt sowie Bayreuth übergeben werden. Ulrike Kuhn, die stellvertretende Vorsitzende der Tafel Burgkunstadt, und Ingrid Kohles vom Tafelvorstand, bedankten sich für die zahlreichen Weihnachtsgeschenke, die in vielen prall gefüllten Kartons von den Spendern übergeben wurden. "Mit der Weihnachtsausgabe haben wir immer besonders viel Arbeit, aber es bedeutet uns allen auch sehr viel, wenn wir die Dankbarkeit der Menschen spüren, die auf unsere Hilfe angewiesen sind", sagte Ulrike Kuhn. Ingrid Kohles

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren