Coburg

Bauer führt die Geschäfte im Jobcenter

Das Jobcenter Coburg Stadt hat einen neuen Geschäftsführer. Robert Bauer (50) trat zum 1. Dezember die Nachfolge von Frank Bittel an, der zeitgleich zurück in die Agentur für Arbeit Bamberg wechselte....
Artikel drucken Artikel einbetten
Robert Bauer
Robert Bauer

Das Jobcenter Coburg Stadt hat einen neuen Geschäftsführer. Robert Bauer (50) trat zum 1. Dezember die Nachfolge von Frank Bittel an, der zeitgleich zurück in die Agentur für Arbeit Bamberg wechselte. Der neue Chef hat bereits 30 Jahre Berufserfahrung in der Arbeitsagentur zurückgelegt und wohnt in Bamberg. Er begann seine berufliche Laufbahn als Arbeitsvermittler im Arbeitsamt Bamberg. Mit Inkrafttreten des Sozialgesetzbuches - Zweites Buch (SGB II) wechselte er im Jahr 2005 in das spätere Jobcenter Landkreis Bamberg und war dort knapp drei Jahre als Fallmanager tätig. In den letzten zwölf Jahren leitete er verschiedene Bereiche in der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg. Dabei konnte er sich im Laufe seiner langjährigen Berufserfahrung das umfangreiche Wissen erwerben, das für seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Jobcenters maßgeblich ist, heißt es in einer Pressemitteilung. Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer bedankte sich für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit Frank Bittel. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren