Altenkunstadt
altenkunstadt.inFranken.de 

Basteln und schmieden

Beim Sommerferienprogramm der Gemeinde bastelte ein Teil der Kinder Flugmodelle, während andere Eisen schmiedeten. Für den Flugmodellsport warb die Modellfluggruppe "Phoenix" kompetenter Ansprechpartn...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Eisen schmieden, so lange es glüht, lautet die Devise.  Foto: Radziej
Das Eisen schmieden, so lange es glüht, lautet die Devise. Foto: Radziej

Beim Sommerferienprogramm der Gemeinde bastelte ein Teil der Kinder Flugmodelle, während andere Eisen schmiedeten. Für den Flugmodellsport warb die Modellfluggruppe "Phoenix" kompetenter Ansprechpartner für die vielen kleinen und großen Hobbypiloten.

Kinder hatten viel Spaß

Sie waren wieder auf dem Modellfluggelände bei Zeublitz zusammengekommen. Zwar stand schon eine ganze Staffel der unterschiedlichsten Flugmodelle da, allerdings machte es den Kindern mehr Spaß ihre eigenen Flugzeuge zu basteln.

Dafür lagen schon Bausätze bereit, und als die Balsaholzgleiter zusammengebaut waren, konnte das Abenteurer beginnen. Die Mädchen und Jungen merkten sehr bald, dass es nicht damit getan war, ihr Flugzeug in die Luft zu werfen, sondern dass auch der Abwurfwinkel für eine längere Flugbahn mitentscheidend war.

Am Ende eines erlebnisreichen Tages, mit vielfältigen Erfahrungen mit und um den Modellsport spendierten die Vereinsmitglieder den "Flugzeugführern" dann noch einen kleinen Imbiss.

Schmieden, das ist die besondere Leidenschaft von Gerhard Kunze. Während der Schulferien lässt er deshalb in mehreren Kursen die Kinder und Jugendlichen an seinem Hobby teilhaben. Sie kamen auch diesmal voller Tatendrang zum "Schmied", wobei eine der ersten Aufgaben war, in der Esse das Feuer zu entzünden.

Die Kinder merkten, dass das Eisen erst geschmiedet werden konnte, als das Feuer gelblich zu leuchten begann und eine Temperatur von über 1000 Grad erreicht hatte.

Dies erforderte auch Schutzbrillen, Handschuhe und eine gewisse Teamarbeit, einer ging mit dem Vorschlaghammer zu Werke und der andere hielt das Eisen, bevor das eigentliche Schmieden beginnen konnte. dr

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren