Thulba
bücherei

Basteln mit Wolf und Bär

Beim Kinderprogramm "Spaß und Spannung bei Geschichten" der katholisch-öffentlichen Bücherei Markt Oberthulba stand die Bilderbuchgeschichte "Kommst du raus spielen" von Rob Hodgson im Mittelpunkt. Zw...
Artikel drucken Artikel einbetten
Diesen Bär mit Karte hat Niklas Gerlach gebastelt.  Foto: Ulrike Lorösch
Diesen Bär mit Karte hat Niklas Gerlach gebastelt. Foto: Ulrike Lorösch

Beim Kinderprogramm "Spaß und Spannung bei Geschichten" der katholisch-öffentlichen Bücherei Markt Oberthulba stand die Bilderbuchgeschichte "Kommst du raus spielen" von Rob Hodgson im Mittelpunkt. Zwölf Mädchen und Jungen ließen sich gerne mitnehmen von der spannend aufgebauten Geschichte um einen hungrigen Wolf, der mit viel Phantasie und Geduld alles daran setzt, das "kleine Tier" aus der Höhle zu locken.

Jäger wird zum Gejagten

Erst als er dem Tier Essen in Form eines Donuts anbietet, verlässt das Tier seine Höhle und entpuppt sich als großer Bär! Der Jäger wird nun selbst zum Gejagten und bevorzugt die Höhle als Versteck. Beim Vorlesen wurde viel gerätselt, was sich hinter dem "kleinen Tier", von dem man immer nur die Augen leuchten sah, verbergen könnte.

Thementisches "Vorlesen"

Im Anschluss an das Vorlesen gestalteten die Kinder mit viel Kreativität einen Bär, der mit einer Karte ausstaffiert ist. Zu dem Thema "Vorlesen" werden im Moment zwei Thementische präsentiert: "Bücher zum Vorlesen" und "Kinder lieben Reime". Nähere Informationen dazu gibt es auf der Homepage der Bücherei unter www.thulba.koeb-unterfranken.de red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren