Gößweinstein

Basilikakonzert mit Bachsolisten

Am Sonntag, 29. September, findet um 17 Uhr in der Basilika Gößweinstein ein festliches Konzert statt. Auf dem Programm stehen Werke für Streichquartett und Orgel von Carl Philipp Emanuel Bach, Georg ...
Artikel drucken Artikel einbetten
+2 Bilder

Am Sonntag, 29. September, findet um 17 Uhr in der Basilika Gößweinstein ein festliches Konzert statt. Auf dem Programm stehen Werke für Streichquartett und Orgel von Carl Philipp Emanuel Bach, Georg Philipp Telemann, Franz Xaver Brixi und Wolfgang Amadeus Mozart. Die Ausführenden sind die "Bamberger Bachsolisten" Eva Sohni-Wengoborski und Manfred Wengoborski (Violine), Hajo Bläser (Viola), Claudia Hödl-Kabadaic (Violoncello) und Georg Schäffner (Orgel). Die "Bachsolisten sind eine von hauptsächlich früheren und aktuellen Mitgliedern der Bamberger Symphoniker gegründete Kammermusikvereinigung. Karten sind an der Abendkasse, ab 16 Uhr zu 10/ermäßigt 8 Euro erhältlich. Veranstalter ist der Markt Gößweinstein in Kooperation mit dem Verkehrs- und Heimatverein. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren