Burgkunstadt
95. Geburtstag

Barbara Graßmann eine der ältesten Burgkunstadterinnen

Bei guter Gesundheit und bewundernswerter Ausstrahlung konnte mit Barbara Graßmann eine der ältesten Burgkunstadterinnen ihren 95. Geburtstag im Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim feiern. "Sie sind doch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Es gratulierten (von links) Bürgermeisterin Christine Frieß, Tochter Monika, Schwiegersohn Günter, stellvertretende Landrätin Monika Faber, Enkel Peter mit Freundin Julia, Tochter Marianne und Pflegedienstleiterin Kirstin Appel. Foto: Roland Dietz
Es gratulierten (von links) Bürgermeisterin Christine Frieß, Tochter Monika, Schwiegersohn Günter, stellvertretende Landrätin Monika Faber, Enkel Peter mit Freundin Julia, Tochter Marianne und Pflegedienstleiterin Kirstin Appel. Foto: Roland Dietz

Bei guter Gesundheit und bewundernswerter Ausstrahlung konnte mit Barbara Graßmann eine der ältesten Burgkunstadterinnen ihren 95. Geburtstag im Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim feiern.

"Sie sind doch bestimmt erst 70", war die Meinung von Pater Kosma Rejmer, der für die Kirchengemeinde gratulierte, ob des Aussehens der Seniorin. Auch stellvertretende Landrätin Monika Faber wünschte der rüstigen Dame viel Gesundheit für ihren weiteren Lebensweg. Seitens der Stadt und im Namen aller Bürger gratulierte Bürgermeisterin Christine Frieß der Jubilarin. Gerne erinnerte sich Barbara Graßmann an die gute alte Zeit als Wirtin einer Gastwirtschaft auf dem Burgkunstadter Marktplatz. Ihren Lebensabend verbringt sie nun im Kathi-Baur-Alten- und Pflegeheim St. Heinrich.

Trotz kleinerer gesundheitlicher Einschränkungen ist sie geistig und körperlich immer noch ziemlich fit. rdi

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren