Bamberg

Bamberger Rosi startet bei Nieselregen

Einen feuchten Auftakt erlebte das neue Volksfest "Bamberger Rosi", das gestern Abend auf der Jahnwiese mit Musik von Tim Jäger begann und unter erkennbarem Besuchermangel litt. Bis zum Sonntag läuft ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Einen feuchten Auftakt erlebte das neue Volksfest "Bamberger Rosi", das gestern Abend auf der Jahnwiese mit Musik von Tim Jäger begann und unter erkennbarem Besuchermangel litt. Bis zum Sonntag läuft das Fest noch mit einem umfangreichen Kinderprogramm und viel Musik. Am Freitagabend, das auch ein Feuerwerk bietet, rocken die "Boogie Balls", ehe am Samstag ab 18.30 Uhr DJ Wompel den Festgästen einheizt. Mit einem Frühschoppen mit "The Crownjewels" (ab 11 Uhr) und Country Rock von "Gone Ruby" (ab 18.30 Uhr) endet das Fest am Sonntag. Foto: Matthias Hoch

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren