Nüdlingen

Bäumen ein Gesicht gegeben

Die Sonne kümmerte sich nicht um die bedrohliche Wettervorhersage für das Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins Nüdlingen und tauchte die Streuobstw...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die kleinen Künstler in der Streuobstwiese.   Foto: Anita Haub
Die kleinen Künstler in der Streuobstwiese. Foto: Anita Haub
Die Sonne kümmerte sich nicht um die bedrohliche Wettervorhersage für das Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins Nüdlingen und tauchte die Streuobstwiese um deren Ökonische herum ein helles, warmes Licht.
Dieses Freiluftatelier mit seinen vom Alter gezeichneten Apfelbaumstämmen bot den 23 jungen Künstlern inspirierende Flächen für die Ausgestaltung des Themas: Wir geben Bäumen ein Gesicht!
Die Kinder gestalteten in Kleingruppen aus Pappmaché kreative Gesichter an die Baumstämme. Naturmaterialien, die in die Kunstwerke eingearbeitet wurden, verliehen den Gesichtern einen besonderen Ausdruck. Nach dem Trocknen wurden die Gesichter bemalt. Und als der Feriennachmittag endete, staunten die betreuenden Vereinsmitglieder nicht schlecht, denn die Ausdruckformen der Baumgesichter gingen von naturnah über expressionistisch bis zu surrealistisch. Bei guter Witterung hängen sie noch ein Weilchen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren