Bad Rodach
wohnmobilisten

Bad Salzungen wird Partnerstellplatz von Bad Rodach

Die Ausrichtung der "ThermeNatur" Bad Rodach und der Stadt Bad Rodach als Gesundheitsstandort der Region und weit darüber hinaus hat - neben den bereits vorhandenen Wellnessangeboten - einen weiteren ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurdirektor Daniel Steffan aus Bad Salzungen, Kurdirektorin Stine Michel mit ihrem Stellvertreter René Michel und Geschäftsführer Lutz Lange auf dem Wohnmobilstellplatz in Bad Salzungen  Foto: Ramona Stegner
Kurdirektor Daniel Steffan aus Bad Salzungen, Kurdirektorin Stine Michel mit ihrem Stellvertreter René Michel und Geschäftsführer Lutz Lange auf dem Wohnmobilstellplatz in Bad Salzungen Foto: Ramona Stegner

Die Ausrichtung der "ThermeNatur" Bad Rodach und der Stadt Bad Rodach als Gesundheitsstandort der Region und weit darüber hinaus hat - neben den bereits vorhandenen Wellnessangeboten - einen weiteren Eckpfeiler bekommen.

Der Wohnmobilstellplatz Bad Rodach wird Partnerstellplatz Bad Salzungen und umgekehrt, heißt es in einer Pressemitteilung. Beide Standorte bieten Kuren mit unterschiedlicher Indikation an. Sind es bei Bad Rodach die Linderung von Beschwerden am Bewegungsapparat, Gelenken und der Wirbelsäule sowie zukünftig bald wieder Trinkkuren - wie die Verantwortlichen hoffen - , die eine Gesundung und Entschlackung von innen bieten, so liegt der Indikationsschwerpunkt in Bad Salzungen bei den Atemwegen und der pneumatischen Kur. Beide Wohnmobilstandorte seien Wohlfühlplätze mit einer hohen technischen Ausstattung und erfreuten sich vieler Gäste und ihrer Beliebtheit bei diesen, heißt es in der Mitteilung. Zukünftig werden beide Wohnmobilstellplätze noch intensiver gemeinsam agieren, mit einem gemeinsamen Druckerzeugnis und auch den speziellen Angeboten des jeweils anderen Partners. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren