Herzogenaurach
Feier

Azubis bekommen ihre Abschlusszeugnisse

88 Auszubildende in kaufmännischen und 64 in technischen Berufen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt haben in diesem Sommer erfolgreich ihre Abschlussprüfung vor der IHK Nürnberg für Mittelfranken ab...
Artikel drucken Artikel einbetten
Oliver Brehm, Alexander Tritthart (v. r.) und der Herzogenauracher Landtagsabgeordnete Walter Nussel (3. v. l.) gratulierten den besten Absolventen. Foto: Armin Pregartner
Oliver Brehm, Alexander Tritthart (v. r.) und der Herzogenauracher Landtagsabgeordnete Walter Nussel (3. v. l.) gratulierten den besten Absolventen. Foto: Armin Pregartner

88 Auszubildende in kaufmännischen und 64 in technischen Berufen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt haben in diesem Sommer erfolgreich ihre Abschlussprüfung vor der IHK Nürnberg für Mittelfranken abgelegt. Am Dienstagabend nahmen sie im Vereinshaus in Herzogenaurach ihre IHK-Abschlusszeugnisse entgegen.

Oliver Brehm, Vorsitzender des IHK-Gremiums Herzogenaurach, Landrat Alexander Tritthart (CSU) und Knut Harmsen, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Erlangen, überreichten den erfolgreichen Absolventen die Zeugnisse und Auszeichnungen, heißt es in einer Pressemitteilung. Bildung und Weiterbildung seien im Zuge der Industrie-4.0-Entwicklung wichtiger denn je, erklärte Brehm. Die Anforderungen an fachspezifische Qualifikationen würden stetig steigen. Der Vorsitzende rief die Absolventen dazu auf, sich der Auswirkungen bewusst zu sein und sich auch künftig aktiv weiterzubilden und mit der Arbeitsmarktdynamik auseinanderzusetzen.

Als Prüfungsbeste wurden folgende Auszubildende ausgezeichnet: Maren Mayer, Kauffrau für Büromanagement (Proleit, Herzogenaurach), Svenja Niphut, Kauffrau im Einzelhandel (Edeka Hahner, Höchstadt), Marta llkiv, Verkäuferin (Aldi, Adelsdorf), Julia Treibmann, Chemielaborantin (Martin Bauer Services, Vestenbergsgreuth), Marius Eigenthaler, Maschinen- und Anlagenführer (Martin Bauer Services, Vestenbergsgreuth), Tobias Traut, Werkzeugmechaniker (Peter Brehm, Weisendorf), Andreas Hartenfels, Industriemechaniker (Schaeffler Technologies, Höchstadt), Johannes Bayer, Mechatroniker (Schaeffler Technologies, Herzogenaurach), Emily Stilkerich und Kevin Gaschbauer, Technische Produktdesigner Maschinen- und Anlagenbau (Schaeffler Technologies, Herzogenaurach), Marleen Zech, Werkstoffprüferin (Schaeffler Technologies, Herzogenaurach), Florian Dotterweich und Ilias Morina, Zerspanungsmechaniker (Schaeffler Technologies, Höchstadt), Florin Berf Elektroniker für Betriebstechnik (Schaeffler Technologies, Herzogenaurach).

Die Besten aus Herzogenaurach

Als beste Absolventen der in Herzogenaurach ansässigen Unternehmen wurden folgende Auszubildende von der Stadt Herzogenaurach durch Bürgermeister German Hacker (SPD) ausgezeichnet: Lena Rabenstein, Kauffrau für Büromanagement (m&i-Fachklinik, Herzogenaurach), Maximilian Büchel, Industriemechaniker (Schaeffler Technologies, Herzogenaurach), Leonie Gluschke, Hotelfachfrau ("HerzogsPark", Herzogenaurach), Sebastian Gress, Kaufmann im Einzelhandel (PT1 Tankstelle, Herzogenaurach). red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren