Laden...
Münnerstadt
Stadtjubiläum

Axel Knauff fordert Verschiebung

Angesichts der Corona-Krise und der damit verbundenen Absagen von Veranstaltungen fordert Münnerstadts 3. Bürgermeister Axel Knauff (SPD) die komplette Verlegung sämtlicher Feierlichkeiten anlässlich ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Angesichts der Corona-Krise und der damit verbundenen Absagen von Veranstaltungen fordert Münnerstadts 3. Bürgermeister Axel Knauff (SPD) die komplette Verlegung sämtlicher Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums 1250 Jahre Münnerstadt ins nächste Jahr. "Um dann umso heftiger zu feiern", sagt er. Das Fest sei mit einem sehr hohen Aufwand verbunden, sowohl finanziell als auch personell. Es wäre doch schade, wenn man Zeit und Geld investiert und dann müssen die Feierlichkeiten doch abgesagt werden, weil niemand weiß, wann die Krise zu Ende ist. Wenn man bereits jetzt sämtliche mit dem Jubiläum in Zusammenhang stehende Feierlichkeiten für dieses Jahr absagt, sei es eher möglich, noch Stornierungen vorzunehmen.

Verwandte Artikel