Laden...
Heßdorf
Unfallflucht

Autos bleiben aneinander hängen

Zwischen Großenseebach und Heßdorf hat sich am Donnerstag gegen 18.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignet. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen fuhr ein 59-Jähriger mit seinem grauen VW...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwischen Großenseebach und Heßdorf hat sich am Donnerstag gegen 18.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignet. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen fuhr ein 59-Jähriger mit seinem grauen VW Polo zwischen Großenseebach und Heßdorf. Auf der Gegenfahrbahn scherte ein unbekannter Fahrzeugführer aus einer Kolonne heraus aus und setzte zum Überholen an. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Außenspiegel des VW Polos und des unbekannten Fahrzeugs, heißt es im Pressebericht der Polizei. Der Fahrzeugführer des unfallverursachenden Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei Herzogenaurach sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu dem Fahrzeug machen können, das zum Überholen ausscherte. Um Hinweise unter Telefon 09132/78090 wird gebeten. pol