Baiersdorf

Autokennzeichen führt zu Unfallverursacherin

Am Montagmittag hat eine 39-jährige Zeugin einen Knall auf dem Edeka-Parkplatz in der Jahnstraße in Baiersdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) gehört. Sie beobac...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Montagmittag hat eine 39-jährige Zeugin einen Knall auf dem Edeka-Parkplatz in der Jahnstraße in Baiersdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) gehört. Sie beobachtete, wie die circa 50-jährige Fahrerin eines Audi A4 nach einem Anstoß ausstieg und sich den Schaden ansah. Anschließend stieg die Fahrerin unvermittelt wieder ein und verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Unfallschaden an dem Mazda liegt laut Schätzung bei etwa 1000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin aus Langensendelbach wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren