Burgebrach

Autofahrerin übersieht Stoppschild

Eine 77-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Donnerstagnachmittag die Treppendorfer Straße und übersah das Stoppschild an der Einfahrt zur B 22. Frontal stieß sie mit einem vorfahrtsberechtigten Renault zu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine 77-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Donnerstagnachmittag die Treppendorfer Straße und übersah das Stoppschild an der Einfahrt zur B 22. Frontal stieß sie mit einem vorfahrtsberechtigten Renault zusammen. Die 27-jährige Renault-Fahrerin sowie ihre beiden vier- und neunjährigen Kinder wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt rund 17 000 Euro.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren