Bamberg

Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

Sachschaden von etwa 30 000 Euro und ein leicht verletzter Motorradfahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag kurz vor 19 Uhr an der Einmündung Schweinfurter Straße/Caspersmeyer...
Artikel drucken Artikel einbetten

Sachschaden von etwa 30 000 Euro und ein leicht verletzter Motorradfahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag kurz vor 19 Uhr an der Einmündung Schweinfurter Straße/Caspersmeyerstraße zugetragen hatte. Hier übersah eine junge Autofahrerin beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer, der auf die Fahrbahn stürzte. Einbrecher suchen Firma heim Über das vergangene Wochenende - zwischen Freitagnachmittag, 13.15 Uhr, und Montagmorgen, 6.10 Uhr, wurde in eine Firma am Laubanger eingebrochen. Der oder die Täter gelangten über ein Fassadenfenster in die Büro- und Geschäftsräume und entwendeten daraus eine Geldkassette, zwei Laptops, eine Schleifmaschine sowie den Fahrzeugschlüssel eines Firmenfahrzeuges im Gesamtwert von etwa 5000 Euro. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 250 Euro beziffert. Sammler flüchten vor Eintreffen der Polizei Am Montagnachmittag zwischen 15 und 15.10 Uhr traten am Parkplatz des Lidl-Marktes in der Villachstraße zwei Männer auf, die dort angeblich für Behinderte sammelten. Nachdem sie von einer Frau auf ihr Tun angesprochen wurden, flüchteten die beiden Personen noch vor Eintreffen der Polizei. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren