Coburg
unfall

Autofahrerin touchiert Rollstuhl

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem elektrischen Krankenfahrstuhl kam es am Mittwoch um 16.35 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Niorter Straße. Wie die Polizeiinspektion Co...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem elektrischen Krankenfahrstuhl kam es am Mittwoch um 16.35 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Niorter Straße. Wie die Polizeiinspektion Coburg berichtet, übersah eine 59-jährige Lautertalerin beim Befahren des Parkplatzes mit ihrem Pkw den Fahrer eines elektrischen Krankenfahrstuhls. Die 59-Jährige stieß mit der Front ihres Pkw gegen den Rollstuhl. Der Rollstuhlfahrer blieb zum Glück unverletzt. Allerdings wurden der Blinker sowie die Steuerungseinheit seines Gefährts beschädigt. Der Sachschaden dürfte im niedrigen vierstelligen Bereich liegen. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen die 59-jährige Unfallverursacherin. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren