Rentweinsdorf

Autofahrerin hatte 0,98 Promille

Ihre Alkoholfahne wurde in der Nacht zum Dienstag einer 51-jährigen Autofahrerin zum Verhängnis, als sie gegen 0.40 Uhr von einer Polizei-Streife kontrollie...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ihre Alkoholfahne wurde in der Nacht zum Dienstag einer 51-jährigen Autofahrerin zum Verhängnis, als sie gegen 0.40 Uhr von einer Polizei-Streife kontrolliert wurde. Sie hatte vor einem Zigarettenautomaten angehalten, weil ihr die Glimmstängel ausgegangen waren. Der Alkoholtest war positiv, so dass die Frau mit zur Dienststelle musste. Der gerichtsverwertbare Alkomat-Test ergab einen Wert von 0,98 Promille. Die Frau erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren