Bamberg

Autofahrer übersieht Mopedfahrer

Leicht verletzt wurd ein Mopedfahrer bei einem Unfall am Donnerstag um 14.20 Uhr auf der Memmelsdorfer Straße. Der 17-Jährige befuhr die Memmelsdorfer Straße stadteinwärts, als aus dem Parkplatz eines...
Artikel drucken Artikel einbetten

Leicht verletzt wurd ein Mopedfahrer bei einem Unfall am Donnerstag um 14.20 Uhr auf der Memmelsdorfer Straße. Der 17-Jährige befuhr die Memmelsdorfer Straße stadteinwärts, als aus dem Parkplatz eines Cafés ein BMW ausfuhr. Der Zweiradfahrer musste sein Fahrzeug abbremsen, weshalb er ins Schlingern geriet und auf die Fahrbahn stürzte. Vermutlich hat der Autofahrer den Unfall gar nicht bemerkt und fuhr einfach weiter. Der Autofahrer bzw. Zeugen werden gebeten, sich mit der Bamberger Polizei in Verbindung zu setzen. Einbrecher schlagen im Inselgebiet zu Unbemerkt gelang es Einbrechern im Laufe des Mittwochs, in ein Anwesen im Inselgebiet einzusteigen. Die Täter schlugen zwischen circa 10.30 und 17.30 Uhr zu. Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster auf der Gartenseite gelangten sie in das Haus in der Straße "Weidendamm". Dabei richteten sie einen Sachschaden von rund 500 Euro an. Anschließend durchsuchten die Täter mehrere Wohnräume. Was sie genau erbeuteten, steht noch nicht abschließend fest.

Unter Drogen am Steuer eingeschlafen Am Donnerstag kurz vor 6.30 Uhr wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall in der Pödeldorfer Straße informiert. Wie sich herausstellte, kam ein 19-Jähriger mit seinem Skoda dort von der Fahrbahn ab und fuhr ein Parkplatzhinweisschild um. Ein durchgeführter Alkoholtest bei dem Autofahrer verlief zwar negativ, allerdings räumte er den Konsum eines Joints ein. Ein Drogentest bestätigte dies. Zudem gab der junge Mann noch an, am Steuer eingeschlafen zu sein. Bei dem 19-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein sichergestellt. Der angerichtete Gesamtsachschaden wird auf knapp 4300 Euro geschätzt.

Schmierfink verunstaltet geparkten Peugeot Vor einem Wohnanwesen in der Siemensstraße hat zwischen Dienstagabend, 21.30 Uhr, und Mittwoch, 15.15 Uhr, ein Unbekannter auf die Motorhaube sowie auf die Heckklappe eines grünen Peugeots einen Schriftzug mit weißer Farbe angebracht. Sachschaden: etwa 300 Euro. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Rauschgiftkonsum schnell aufgedeckt Weil von ihm ein deutlicher Geruch von Marihuana ausging, wurde die Polizei in der Nacht auf Donnerstag auf einen 23-jähriger Bamberger aufmerksam. Bei der Kontrolle durch die Zivilstreife kam ein Joint zum Vorschein. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren