Heßdorf

Autofahrer hat Drogen im Blut

Mehrere Verstöße haben Beamte der Erlanger Verkehrspolizei in der Nacht zum Montag gegen 0.50 Uhr bei der Kontrolle eines Autos mit vier Insassen auf der A 3 festgestellt. Laut Pressebericht war ein 3...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mehrere Verstöße haben Beamte der Erlanger Verkehrspolizei in der Nacht zum Montag gegen 0.50 Uhr bei der Kontrolle eines Autos mit vier Insassen auf der A 3 festgestellt. Laut Pressebericht war ein 39-jähriger mit seinem BMW und drei Mitfahrern in Richtung Regensburg unterwegs. An der Anschlussstelle Erlangen-West wurde das Fahrzeug kontrolliert. Bei einer Mitfahrerin wurde eine geringe Menge Kokain und Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Führerschein war ungültig

Beim Fahrer war ein Drogenvortest auf Marihuana und Kokain positiv. Zudem händigte er einen Führerschein aus, der seit Oktober nicht mehr gültig war. Eine Blutentnahme und das Verbot der Weiterfahrt waren die Folge. Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Einwirkung berauschender Mittel, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Besitzes von Betäubungsmitteln wurden eingeleitet. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren