Coburg

Autofahrer fährt Fußgänger an

Leichte Verletzungen zog sich am Montag um kurz nach 18 Uhr ein Fußgänger nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Bamberger Straße zu. Ein 54-jähriger Coburger wollte mit seinem BMW von der Max-...
Artikel drucken Artikel einbetten

Leichte Verletzungen zog sich am Montag um kurz nach 18 Uhr ein Fußgänger nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Bamberger Straße zu. Ein 54-jähriger Coburger wollte mit seinem BMW von der Max-Brose-Straße nach links in die Bamberger Straße abbiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah der Unfallfahrer einen 55-jährigen Coburger, der gerade die Fußgängerampel in der Bamberger Straße überquerte. Der BMW erfasste den Fußgänger frontal. Der Coburger verletzte sich durch den Zusammenstoß mit dem Auto. Er zog sich mehrere Prellungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht werden. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand augenscheinlich kein Schaden. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den Autofahrer unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung. pol

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren