Laden...
Ebensfeld

Auto steht im Feld - Fahrer hat getankt

Polizeibeamten stach am Mittwoch gegen 1.45 Uhr kurz vor Döringstadt ein in einem Feld stehendes Unfallauto ins Auge. Kurze Zeit später kam ein 37-jähriger Mann hinzu, der angab, vom Halter des Fahrze...
Artikel drucken Artikel einbetten

Polizeibeamten stach am Mittwoch gegen 1.45 Uhr kurz vor Döringstadt ein in einem Feld stehendes Unfallauto ins Auge. Kurze Zeit später kam ein 37-jähriger Mann hinzu, der angab, vom Halter des Fahrzeuges beauftragt worden zu sein, das Fahrzeug zu bergen. Im Anschluss fuhren die Beamten zur Halteradresse des Wagens und trafen den Unfallfahrer an, der dies auch einräumte. Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher einen Wert von 0,72 Promille ergab. Die Beamten brachten den Fahrer zur Blutentnahme ins Klinikum Lichtenfels. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren