Bad Brückenau

Auto schiebt Krad unter weiteren Pkw

Glimpflich ging am Montagvormittag ein Verkehrsunfall für einen Kradfahrer aus, dem ein Autofahrer hinten drauf fuhr. Wie die Polizei meldete , ereignete sich der Unfall auf der Ancenisstraße. Ein 75-...
Artikel drucken Artikel einbetten

Glimpflich ging am Montagvormittag ein Verkehrsunfall für einen Kradfahrer aus, dem ein Autofahrer hinten drauf fuhr. Wie die Polizei meldete , ereignete sich der Unfall auf der Ancenisstraße. Ein 75-jähriger Autofahrer erkannte an der Ampelanlage zum Sinntor bei Rot haltende Fahrzeuge zu spät und prallte mit seinem Pkw auf den Vordermann auf. Bei diesem handelte es sich um einen 16-jährigen Schüler auf seinem Leichtkraftrad. Ein Sozius war ebenfalls noch mit an Bord. Das Auto des Mannes schob das Zweirad förmlich unter ein davor wartendes Auto. Der Fahrer des Krads trug leichte Verletzungen davon, sein Beifahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beziffert sich auf zusammengerechnet über 6000 Euro, schätzt die Polizei. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren