Oerlenbach

Auto nach Wildunfall nicht mehr fahrtüchtig

Der Tag fing nicht gut an für einen Autofahrer, der am Donnerstag, kurz nach 6 Uhr, auf der Staatsstraße St 2445 von der Autobahnanschlussstelle Oerlenbach in Richtung Eltingshäuser Kreuzung fuhr. Sei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Tag fing nicht gut an für einen Autofahrer, der am Donnerstag, kurz nach 6 Uhr, auf der Staatsstraße St 2445 von der Autobahnanschlussstelle Oerlenbach in Richtung Eltingshäuser Kreuzung fuhr. Sein Fahrzeug kollidierte mit einem Reh und musste danach abgeschleppt werden. Das Tier indessen konnte an der Unfallstelle nicht aufgefunden werden, weshalb der Jagdpächter zur Nachsuche informiert wurde. Am Auto entstand ein Schaden von circa 3000 Euro, schätzt die Polizei in ihrem Bericht. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren