Haßfurt
beschaffung

Auto für die Feuerwehr

Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Haßfurt 31 500 Euro für den Kauf eines Einsatzleitwagens (ELW 1) für die Feuerwehr in Haßfurt bewilligt. Durch diese Beschaffungsmaßnahme wird ein Kommando...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Haßfurt 31 500 Euro für den Kauf eines Einsatzleitwagens (ELW 1) für die Feuerwehr in Haßfurt bewilligt. Durch diese Beschaffungsmaßnahme wird ein Kommandowagen aus dem Baujahr 2010 ersetzt, wie die Behörde in Würzburg mitteilt.

Bei dem Einsatzleitwagen ELW 1 handelt es sich um ein Fahrzeug mit maximal 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse und drei Personen Besatzung. Ausgestattet ist es mit zwei Sitzbänken und einem Tisch und verfügt über verschiedene Funkgeräte und weitere Kommunikationsmittel.

Es dient sowohl der überörtlichen Feuerwehr-Einsatzleitung als auch einer zweiten örtlichen Einsatzleitung bei Großschadensereignissen und Katastrophen für eine gemeinsame Einsatzleitung. Zudem wird es in der Katastrophenhilfe Bayern und der Katastrophenhilfe im Bundesgebiet eingesetzt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren