Kösfeld bei Coburg

Auto erfasst Radfahrer auf der St 2205

Schwer verletzt wurde am Dienstagmorgen um 6.40 Uhr ein Radfahrer bei Kösfeld. Das berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Der 33-Jährige war mit seinem Fahrrad von der Ortschaft in südlicher Richtung...
Artikel drucken Artikel einbetten

Schwer verletzt wurde am Dienstagmorgen um 6.40 Uhr ein Radfahrer bei Kösfeld. Das berichtet die Polizeiinspektion Coburg. Der 33-Jährige war mit seinem Fahrrad von der Ortschaft in südlicher Richtung unterwegs und querte die Staatsstraße 2205. Hierbei wurde er von dem Auto einer 21-jährigen Frau erfasst, die in Richtung Coburg fuhr. Der Fahrradfahrer, der einen Helm trug, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden. An dem Pkw entstand Totalschaden. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße wurde vorübergehend zur Unfallaufnahme gesperrt, so dass es erhebliche Einschränkungen für den Berufsverkehr gab. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren