Laden...
Breitbrunn

Ausweichmanöver führt in eine Wiese

Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall nahe Breitbrunn. Auf der Staatsstraße Breitbrunn-Kirchlauter hatte am Samstag gegen 10.50 Uhr eine 36-jährige Autofahrerin mit ihrem Nissan ei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall nahe Breitbrunn. Auf der Staatsstraße Breitbrunn-Kirchlauter hatte am Samstag gegen 10.50 Uhr eine 36-jährige Autofahrerin mit ihrem Nissan einen anderen Pkw und ein Traktorgespann überholen wollen. Als der Nissan bereits auf Höhe des anderen Autos war, blinkte das landwirtschaftliche Gespann des 27-jährigen Fahrers; er wollte nach links abbiegen. Die Nissan-Fahrerin wich nach links aus und fuhr rund 20 Meter in eine Wiese. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Am Nissan entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro; der Wagen der Frau wurde abgeschleppt. Verletzt wurde niemand. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren