Gädheim

Ausweichmanöver endet an Leitplanke

4000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall bei Gädheim. In der Nacht zum Sonntag fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Toyota auf der ehemaligen B 26 von Schweinfurt in Richtung Haßfurt. Auf Höhe der er...
Artikel drucken Artikel einbetten

4000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall bei Gädheim. In der Nacht zum Sonntag fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Toyota auf der ehemaligen B 26 von Schweinfurt in Richtung Haßfurt. Auf Höhe der ersten Einmündung nach Gädheim kam ihr ein bislang unbekanntes dunkles Auto, das möglicherweise ein Kombi ist, auf ihrer Fahrspur entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, wich die Fahranfängerin nach rechts aus, so dass sie die Leitplanke mit ihrem Auto touchierte. Zu einem Kontakt der Fahrzeuge kam es nicht. Der Lenker des dunklen Autos fuhr einfach weiter. Verletzt wurde niemand.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren