Höchstadt a. d. Aisch
höchstadt.inFranken.de 

Ausstellung warnt vor Plastikmüll

In der Ritter-von-Spix-Schule in Höchstadt wurde zu Beginn des neuen Schuljahres ein Projekt organisiert. Die Klasse M10b setzte sich mithilfe ihrer Klassenlehrerin Eva Hippenstiel in diesen Wochen mi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Zehntklässler haben mehrere Stellwände bestückt. Fotos: privat
Die Zehntklässler haben mehrere Stellwände bestückt. Fotos: privat
+1 Bild

In der Ritter-von-Spix-Schule in Höchstadt wurde zu Beginn des neuen Schuljahres ein Projekt organisiert. Die Klasse M10b setzte sich mithilfe ihrer Klassenlehrerin Eva Hippenstiel in diesen Wochen mit dem Thema "Plastikmüll im Meer" auseinander. Die Schüler haben das Thema ausgewählt, um zu zeigen, dass das Plastik im Meer zunimmt, und sie wollen die Mitschüler mit einer selbst erstellten Ausstellung darauf hinweisen.

Die Zehntklässler hoffen, dass ihre Mitschüler ihre Einstellung ändern, denn in vielen Produkten wie zum Beispiel Kosmetik, Shampoo, Handwaschseifen und vielem mehr stecke Mikroplastik, das in den Gewässern landet. Weil man es nicht herausfiltern kann, nehmen es die Fische unbewusst auf. Neben dem Mikroplastik schwimmt so viel zusätzlicher Plastikmüll im Meer, dass er eine Fläche eines ganzen Kontinents bildet (4,5-mal so groß wie die Fläche Deutschlands!).

Dies hat zur Folge, dass nicht nur Meerestiere sterben, sondern das Plastik durch den Konsum von Fisch auch in unseren Körper gelangt. Nützliche Alternativen, um weniger Plastikmüll zu produzieren, wären wiederverwendbare Stofftaschen, Glasflaschen sowie Naturkosmetik.

Es gibt auch hier nützliche Apps, mit denen man erkennen kann, ob Mikroplastik in Produkten enthalten ist. Dafür muss man den Strichcode des Artikels nur mit seinem Handy einscannen und erfährt sofort, ob dieses Produkt Plastik enthält. Die Klasse M10b erhofft sich von ihrer Ausstellung, dass immer mehr Menschen darauf achten, weniger Plastikprodukte zu kaufen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren