Laden...
Forchheim
forchheim.inFranken.de  Die Industrie- und Handelskammer überreichte Ausbildungszeugnisse und ehrte Prüfungsbeste.

Ausbildung als Grundstein für Zukunft

164 Absolventen der Berufsausbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Raum Forchheim erhielten nach ihrer erfolgreichen Abschlussprüfung im Rahmen einer Feierstunde ihre Zeugnisse. Zwölf unte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Prüfungsbesten der IHK-Berufsausbildung in Forchheim mit IHK-Vizepräsident Michael Waasner (rechts) Foto: Thorsten Ochs
Die Prüfungsbesten der IHK-Berufsausbildung in Forchheim mit IHK-Vizepräsident Michael Waasner (rechts) Foto: Thorsten Ochs

164 Absolventen der Berufsausbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Raum Forchheim erhielten nach ihrer erfolgreichen Abschlussprüfung im Rahmen einer Feierstunde ihre Zeugnisse. Zwölf unter ihnen wurden als Prüfungsbeste ausgezeichnet.

Der IHK-Vizepräsident Michael Waasner gratulierte den erfolgreichen Nachwuchskräften zu ihrem Erfolg: "Mit Ihrer Ausbildung haben Sie den Grundstein für eine Erfolg versprechende Zukunft gelegt, in der Ihnen alle Wege offenstehen."

"Die wirklichen Lösungen und Verbesserungen für die Herausforderungen unserer Wirtschaft werden aber im Kleinen geschaffen", meinte Waasner, "Sie als Fachkräfte von morgen werden daran beteiligt sein, indem Sie Aufgaben nicht einfach erledigen, sondern auch hinterfragen." Neue Wege müssten gegangen werden. "Wir als Hightech-Nation haben die besten Voraussetzungen, um diese Wege zu finden. Und wie so oft schon wird die Zukunft nicht nur in irgendwelchen Laboren und an Universitäten geschaffen, sondern direkt in den Betrieben und bei den Unternehmen selbst", sagte Waasner.

Insgesamt 164 Auszubildende aus IHK-Mitgliedsunternehmen in der Stadt und im Landkreis Forchheim schlossen ihre Prüfung erfolgreich ab, darunter zwölf mit der Note 1 und 52 mit der Note 2. Die Prüfungsbesten wurden zur besonderen Ehrung durch die anwesenden Ehrengäste auf die Bühne gebeten.

Die Prüfungsbesten: Simone Brand, Textil- und Modeschneiderin, Tonis-Dress-Damenmoden, Forchheim; David Greser, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Die Beerenbauern, Ebermannstadt; Tobias Ringholz, Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration, Schmetterling International, Obertrubach; Ann-Cathrin Gillert, Bankkauffrau, Volksbank Forchheim; Svenja Hümmer, Kauffrau für Büromanagement, Arbeitnehmerbildungs- und -begegnungsstätte Obertrubach; Annika Kreuzer, Verkäuferin, Baumarkt Regnitztal, Forchheim; Sebastian Wagner, Verkäufer, Baumarkt Regnitztal; Moritz Obenauf, Verkäufer, Hobauer, Forchheim; Mareike Schuhmann, Fachkraft für Lagerlogistik, Lidl, Eggolsheim. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren