Neustadt bei Coburg

Aus Verkehr gezogen

In der Nacht zum Montag beendete die Polizei-Inspektion die Fahrten von drei Kraftfahrern. Gegen 19 Uhr wurde ein 52-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad in Ha...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Nacht zum Montag beendete die Polizei-Inspektion die Fahrten von drei Kraftfahrern. Gegen 19 Uhr wurde ein 52-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad in Hassenberg kontrolliert. Er roch deutlich nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest zeigte 0,68 Promille an. Ein gerichtsverwertbarer Test in der Dienststelle erbrachte 0,82 Promille. Gegen 20 Uhr geriet ein Ford Focus ins Visier der Beamten. Damit war ein 33-jähriger Mann in Weidhausen unterwegs, bei dem drogentypische Auffälligkeiten festgestellt worden waren. Der Mann gab zu, dass er einen Joint geraucht habe. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Letztlich fiel gegen 5 Uhr ein Skoda in Fürth am Berg auf. Der 51-jährige Fahrer brachte es am Atemalkoholtester auf 0,56 Promille. In allen drei Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt. Zudem erwartet die Männer jeweils ein Fahrverbot von einem Monat, und sie müssen ein Bußgeld von 500 Euro zahlen. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren