Pettstadt
Bühne

Aus dem Leben eines Chamäleons

Im Bürgersaal des Rathauses findet am Samstag, 21. September, um 20 Uhr ein Chanson-Abend mit Cordula Wirkner (Gesang, Violine) und Klaus Gramß (Klavier) statt. Unter dem Motto "Die Welt einer Chamäle...
Artikel drucken Artikel einbetten
Cordula Wirkner
Cordula Wirkner

Im Bürgersaal des Rathauses findet am Samstag, 21. September, um 20 Uhr ein Chanson-Abend mit Cordula Wirkner (Gesang, Violine) und Klaus Gramß (Klavier) statt.

Unter dem Motto "Die Welt einer Chamäleondame" präsentiert sich die als Stimmbandchamäleon mehrfach ausgezeichnete Chansonsängerin, Schauspielerin und Geigerin Cordula Wirkner in vielen Rollen. Mit blitzschnellen Rollenwechseln und schauspielerischer Präsenz spaziert sie mit brachialer Situationskomik, seelenreichem Gesang und Geigenspiel virtuos auf den Hürden des Alltags zwischen Liebe und Grausamkeiten, Frust und gefährlichem Halbwissen. Die Veranstalter versprechen einen Chansonabend im musikalischen Wechselbad, mit Eigenkompositionen, Jazzklassikern und französischem Gesang.

Am Klavier sitzt der in Bamberg geborene und aufgewachsene, jetzt in Nürnberg lebende Jazzpianist, Arrangeur und Jazzchorleiter Klaus Gramß. Die künstlerische Betreuung für dieses Programm hatten Thomas Schmidt (Schwabach), von dem auch einige Liedtexte stammen, sowie Hugo Scholter (Bamberg).

Karten gibt es bei der Gärtnerei Reichert, Bahnstraße 17 in Pettstadt, oder im Internet unter www.diekultschmiede.de.

Die Veranstaltung findet im Bürgersaal des Pettstadter Rathauses (Kirchplatz 10) statt. Einlass ist um 19 Uhr bei freier Platzwahl. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren