Litzendorf
Ehrenamt

Aufwartung für alle Schülerlotsen

Stellvertretend für alle aktiven Schülerlotsen in der Stadt und im Landkreis Bamberg haben acht Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Mittelschule in Litzendorf 3864 Euro entgegengenommen. Um den...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schülerlotsen erhielten ein dickes "Dankeschön". Foto: privat
Die Schülerlotsen erhielten ein dickes "Dankeschön". Foto: privat
Stellvertretend für alle aktiven Schülerlotsen in der Stadt und im Landkreis Bamberg haben acht Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Mittelschule in Litzendorf 3864 Euro entgegengenommen. Um den Stellenwert der Schülerlotsenehrung zu unterstreichen, hatten zahlreiche prominente Persönlichkeiten den Weg in die Litzendorfer Schule nicht gescheut. Die Stadt Bamberg repräsentierte 3. Bürgermeister Wolfgang Metzner, den Landkreis Landrat Johann Kalb. Litzendorfs Bürgermeister Wolfgang Möhrlein beehrte ebenfalls die Veranstaltung. Durch ihre Chefs vertreten waren auch die Polizei und das Staatliche Schulamt.
Der Rektor der Litzendorfer Schule dankte allen Schülerlotsen, ohne deren zuverlässige und verantwortungsvolle Tätigkeit es diese Ehrung nicht gäbe. "Ob Regen, Schnee, Sturm oder Hitze: Jeden Morgen stehen die Schülerlotsen am Überweg und geleiten die Grundschüler sicher über die Straße. Sie leisten somit einen wertvollen, ehrenamtlichen Dienst für die Gemeinschaft", so Dorn.
Alle Redner hoben die Bedeutung der Schülerlotsen für das Gemeinwohl hervor. Nicht nur in der Stadt Bamberg, so Bürgermeister Metzner, wachse der Verkehr stetig, und ein sicheres Überqueren von Fußgängerüberwegen sei oft nur noch durch die Hilfe speziell geschulter und geprüfter Schüler möglich. Dem konnten der Landrat und der Polizeidirektor nur zustimmen, da Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer nur mehr ihre eigenen Interessen teils rücksichtslos durchzusetzen versuchten.
Die 3864 Euro sollen für die Ausbildung und Ausstattung der Schülerlotsen im Schulamtsbezirk Bamberg verwendet werden. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren