Laden...
Lichtenfels

Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag, als eine 49-Jährige aus dem Landkreis Kronach mit ihrem VW Polo auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Mercedes-Transporter auffuhr. Die Frau h...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag, als eine 49-Jährige aus dem Landkreis Kronach mit ihrem VW Polo auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Mercedes-Transporter auffuhr. Die Frau hatte nicht bemerkt, dass der 28-Jährige den Mercedes bereits zum Stehen gebracht hatte, um anschließend nach links abzubiegen. Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 18 000 Euro, während sich der Schaden am Transporter mit rund 2000 Euro im Rahmen hielt. Die Unfallverursacherin sowie ihr 15-jähriger Sohn wurden leicht verletzt und mussten sich in einem Krankenhaus untersuchen lassen. Der VW Polo war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst abgeholt werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren