Pegnitz

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Am späten Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn 9 zwischen der Rastanlage Pegnitz und Trockau ein Auffahrunfall ereignet, an dem zwei Sattelzüge beteiligt waren. Ein 38-jähriger Türke fuhr dabei v...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am späten Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn 9 zwischen der Rastanlage Pegnitz und Trockau ein Auffahrunfall ereignet, an dem zwei Sattelzüge beteiligt waren. Ein 38-jähriger Türke fuhr dabei von hinten auf einen Sattelzug aus Brandenburg auf, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Die türkische Zugmaschine wurde dabei stark beschädigt und musste samt Auflieger abgeschleppt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 50 000 Euro. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 55-jährige Brandenburger blieben unverletzt.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren