Römershag

Auffahrunfall mit glimpflichem Ausgang

Beim Abbiegen von der Staatsstraße 22 89 in die B 286 bei Römershag übersah am Mittwochnachmittag ein 21-jähriger Skoda-Fahrer den an der Einmündung anhaltenden Citroen einer 49-Jährigen. Er konnte ni...
Artikel drucken Artikel einbetten

Beim Abbiegen von der Staatsstraße 22 89 in die B 286 bei Römershag übersah am Mittwochnachmittag ein 21-jähriger Skoda-Fahrer den an der Einmündung anhaltenden Citroen einer 49-Jährigen. Er konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf. Der Blechschaden beträgt insgesamt rund 1500 Euro. Wie die Polizei mitteilt, kommt es an dieser Einmündung vermehrt zu Auffahrunfällen. Weil die Vorfahrt von schnell fahrenden Autos zu beachten ist, ist zügiges Abbiegen oft nicht möglich. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren