Sendelbach

Auffahrunfall auf der Bundesstraße

Am Montag kam es gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 279 in Höhe Sendel-bach zu einem Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten. Eine junge Verkehrsteilnehmerin, welche aus Richtung Reckendorf kam, wollte ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montag kam es gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 279 in Höhe Sendel-bach zu einem Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten. Eine junge Verkehrsteilnehmerin, welche aus Richtung Reckendorf kam, wollte nach links zur Tankstelle abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Hinter ihr hielt ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Audi, dahinter eine 33-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Opel. Ein 57-jähriger Audi-Fahrer erkannte die Situation zu spät, konnte aber nach rechts ausweichen und überfuhr einen Leitpfosten, der unbeschädigt blieb. Ein nachfolgender 35-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem VW in das Heck des Opels. Der Opel wurde auf den Audi geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10 000 Euro.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren