Forchheim

Auffälliger Radfahrer verweigert Alko-Test

Bei der Kontrolle eines Radfahrers am frühen Sonntagmorgen haben Beamte der Polizeiinspektion Forchheim alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt. Der Radfahrer war zuvor aufgefallen, weil er ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Kontrolle eines Radfahrers am frühen Sonntagmorgen haben Beamte der Polizeiinspektion Forchheim alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt. Der Radfahrer war zuvor aufgefallen, weil er in Schlangenlinien auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg in der Adenauerallee gefahren war. Der 53-jährige Radler gab der Streife gegenüber an, nicht geschlafen und die ganze Nacht durchgezecht zu haben. Weil der 53-Jährige einen Alkoholtest verweigerte, wurde er gleich zur Blutentnahme gebeten. Sein Fahrrad wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren