Oberthulba

Aufbruchspuren am Kleintransporter

Ein während des Betriebsurlaubes für drei Wochen in der Quellenstraße abgestellter Firmen-Kleintransporter ist Ziel eines Aufbruchsversuchs geworden. Der Täter hatte versucht, mit einem Schraubendrehe...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein während des Betriebsurlaubes für drei Wochen in der Quellenstraße abgestellter Firmen-Kleintransporter ist Ziel eines Aufbruchsversuchs geworden. Der Täter hatte versucht, mit einem Schraubendreher die Tür am Heck des Fahrzeugs zu öffnen. Dabei wurde der Schließzylinder beschädigt. Der Täter konnte das Fahrzeug jedoch nicht öffnen. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. Die Polizei bittet Zeugen unter Tel.: 09732/9060 um Hinweise. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren