Hammelburg
Grundschule

Auf Entdeckertour im Klaushof

Stimmt das? Ist der Luchs ein gefährliches Raubtier? Kann die Eule wirklich lautlos fliegen? Und warum gähnt sie nach den Mahlzeiten? An einem Mittwochvormittag gingen zwei vierte Klassen der Grundsch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Schüler der Grundschule am Mönchsturm machten einen Ausflug in den Wildpark Klaushof.  Foto: Celine Klauer
Schüler der Grundschule am Mönchsturm machten einen Ausflug in den Wildpark Klaushof. Foto: Celine Klauer
Stimmt das? Ist der Luchs ein gefährliches Raubtier? Kann die Eule wirklich lautlos fliegen? Und warum gähnt sie nach den Mahlzeiten? An einem Mittwochvormittag gingen zwei vierte Klassen der Grundschule am Mönchsturm Hammelburg im Wildpark Klaushof diesen Fragen nach. Mit detektivischem Gespür untersuchten die Schüler anhand ausgewählter Versuche das Aussehen und den Lebensraum dieser heimischen Tiere.
Lehramtsstudenten der Universität Würzburg mit Didaktikfach Biologie hatten passende Arbeitskonzepte für Grundschüler entwickelt. Spannend aufbereitet beschäftigte sich die Klasse 4d mit dem faszinierenden, geheimnisvollen und bedrohten Leben der Eulen, während die Klasse 4b in aktiver Forschungsarbeit viel über die Lebensweise des Luchses erfuhr. Bei der Fütterung der Tiere sollte das Jagdverhalten der Raubkatze beobachtet werden.
Leider war der Luchs an diesem Morgen nicht hungrig und ließ sich auch von 27 Kindern bei seinem Schläfchen nicht stören. Trotzdem war das Lernen am lebenden Objekt für die Hammelburger Viertklässler eine Bereicherung des Schulalltags. Ausgestattet mit einem Forscherheftchen durfte am Ende des Vormittages auch der Spielplatz noch kurz ausprobiert werden, bevor es nach Hause ging. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren