Kloster Banz
Natur

Auf der Wiese anpacken

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Lichtenfels lädt für Samstag, 20. Juli, unter dem Motto "Landschaftspflege live" zusammen mit der Gebietsbetreuung für die Natura-2000-Gebiete am Oberma...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Lichtenfels lädt für Samstag, 20. Juli, unter dem Motto "Landschaftspflege live" zusammen mit der Gebietsbetreuung für die Natura-2000-Gebiete am Obermain zu einem Nachmittag auf der Streuobstwiese in Kloster Banz ein. Kreisfachberater Michael Stromer und Gebietsbetreuerin Rebekka Mayer geben Erläuterungen zu dem wertvollen Lebensraum mit alten und jungen Obstbäumen, Hecken und Wiesen, bevor es ganz praktisch wird. Es wird der Sommerschnitt an Obstbäumen gezeigt und auf Teilen der Wiese Heu gemacht. Beim Zusammen-Rechen und Aufladen sind alle Gäste zur Mithilfe eingeladen. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, soweit vorhanden, Rechen und Heugabel mitzubringen. Der Nachmittag eignet sich gut für Familien. Zum Abschluss gibt es am Lagerfeuer ein Picknick. Start ist um 15 Uhr, Ende gegen 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regenwetter fällt die Veranstaltung aus. Die Wiese befindet sich an der Straße zwischen Kloster Banz und Neubanz, bergabwärts rechts. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren