Schlüsselfeld
schlüsselfeld.inFranken.de 

Auf der Spur einer Heiligen

Die Pfarrei Schlüsselfeld veranstaltete erneut ein Alternativprogramm zu Halloween. Der Weg führte durch das abendliche Schlüsselfeld auf den Spuren der heiligen Barbara. Barbara in Schlüsselfeld? - J...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Darstellerin erzählte von der heiligen Barbara. Foto: privat
Eine Darstellerin erzählte von der heiligen Barbara. Foto: privat

Die Pfarrei Schlüsselfeld veranstaltete erneut ein Alternativprogramm zu Halloween. Der Weg führte durch das abendliche Schlüsselfeld auf den Spuren der heiligen Barbara.

Barbara in Schlüsselfeld? - Ja, in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer findet sich in einer versteckten Nische eine Figur der heiligen Barbara mit Turm. Exklusiv für den Abend stand die Figur im Altarraum und empfing die Besucher. Fragende Gesichter gab es wenig später, als nur Barbaras Stimme zu hören war, die aus ihrem Leben erzählte. Im Stadtgarten erwartete Barbara die Besucher im Turm an der Stadtmauer und erzählte weiter aus ihrer Lebensgeschichte. Jedermann bekannt ist der Brauch des Barbarazweiges. Die Legende besagt, dass Barbara aufgrund ihrer Taufe ins Gefängnis kam und sich auf dem Weg dorthin ein Zweig in ihrem Kleid verfing. Diesen Zweig nahm sie mit ins Verlies und nach einiger Zeit erblühte der Zweig im dunklen Verlies als Zeichen, dass Gott bei Barbara war. Die Kinder erhielten Zweige und an jeder Station symbolisch eine Papierblüte. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren