Laden...
Forchheim
Bildung

Auf dem Weg zurück zur Normalität

Schulen im Spagat zwischen Rückkehr in die Normalität und Gestaltung eines neuen Alltags: Die Fachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialpflege in Forchheim der Beruflichen Fortbildungsze...
Artikel drucken Artikel einbetten

Schulen im Spagat zwischen Rückkehr in die Normalität und Gestaltung eines neuen Alltags: Die Fachschulen für Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialpflege in Forchheim der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) geben seit 27. April wieder teilweise Präsenzunterricht für Prüfungsklassen. "Um gut auf die Rückkehr unserer Schüler der Abschlussklassen vorbereitet zu sein, haben wir einen strikten Hygieneplan erstellt", schildert Schulleiterin Anne Köthke. Der Unterricht findet im kleinen Klassenverband mit versetzten Unterrichtszeiten statt. Auch wenn wieder Präsenzunterricht läuft, setzten sich die Lehrkräfte weiterhin vermehrt mit digitalen Beschulungsmöglichkeiten auseinander. Schon zu Beginn fiel auf, wie gut der Kontakt zu den Schülern auch auf digitalem Wege und über Telefon und E-Mail gehalten werden konnte. Demnach soll auch der Klassenverband im Präsenzunterricht weiter durch digitale Maßnahmen unterstützt werden. Bewerbungen für den Start des neuen Ausbildungsjahres können bereits jetzt eingereicht werden. red