Steinbach am Wald
Firmenjubiläum

Auf dem Markt behauptet

Mit einem Tag der offenen Tür feierte die Firma Raumdesign Trinkwalter in Steinbach am Wald 50-jähriges Bestehen. Zahlreiche Kunden wie auch Ehrengäste gratulierten zum Jubiläum. Hans Rebhan überreich...
Artikel drucken Artikel einbetten
IHK-Vizepräsident Hans Rebhan (Zweiter von rechts) überreichte dem Gründer-Ehepaar (ab Fünfte von rechts) Maria und Otto Trinkwalter sowie der jetzigen Geschäftsführerin Gabriele Neubauer die Dankurkunde für 50 Jahre Standorttreue in Oberfranken.  Foto: Heike Schülein
IHK-Vizepräsident Hans Rebhan (Zweiter von rechts) überreichte dem Gründer-Ehepaar (ab Fünfte von rechts) Maria und Otto Trinkwalter sowie der jetzigen Geschäftsführerin Gabriele Neubauer die Dankurkunde für 50 Jahre Standorttreue in Oberfranken. Foto: Heike Schülein

Mit einem Tag der offenen Tür feierte die Firma Raumdesign Trinkwalter in Steinbach am Wald 50-jähriges Bestehen. Zahlreiche Kunden wie auch Ehrengäste gratulierten zum Jubiläum. Hans Rebhan überreichte die IHK-Dankurkunde für 50 Jahre Standorttreue.

Raumdesign Trinkwalter ist ein Familienunternehmen, das in zweiter Generation von Gabriele Neubauer geführt wird. Mit Fleiß, Fachkenntnis und unternehmerischem Geschick bauten die Firmengründer Otto und Maria Trinkwalter ihr mittlerweile bis weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekanntes Fachgeschäft aus. 1968 wagte das Ehepaar den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete ein Ladengeschäft für Raumausstattung in einer Scheune neben einem alten Schieferhaus in Förtschendorf. Damals verkaufte man PVC-Filzbeläge, Farben und Tapeten. Bereits 1971 bezog man ein neu gebautes Geschäft mit Wohnung neben dem Schieferhaus, wo die Mutter von Otto Trinkwalter, Anna Trinkwalter, weiterhin wohnte. Im Laufe von zwölf Jahren wurde das Geschäft zu klein. Leider fand sich aber kein für eine Geschäftsvergrößerung passendes Grundstück in Förtschendorf, so dass die Firma 1980 in Steinbach am Wald ansiedelte. 1995 wurde das Geschäft um einen Anbau vergrößert, zumal durch die Wende viele Kunden aus dem Thüringer Raum hinzukamen. 2011 übergab das Ehepaar Haus und Geschäft an die Tochter Gabriele Neubauer, die auch Mitglied des IHK-Gremiums und Chefin eines kompetenten zwölfköpfigen Berater- und Handwerkerteams ist. "Ihr habt euch 50 Jahre auf dem Markt behauptet und Arbeitsplätze gesichert", lobte neben IHK-Vizepräsident Hans Rebhan auch Steinbachs Bürgermeister Thomas Löffler die so erfolgreiche Firmengeschichte.

Den Tag der offenen Tür nutzten viele Kunden, um sich von den neuesten Wohntrends inspirieren zu lassen. hs



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren