Melkendorf
Tennis

Auch Melkendorfs "Zweite" steigt auf

Frauen-Power bei der Tennisabteilung des TSV Melkendorf. Nachdem die 1. Damenmannschaft souverän Meister geworden ist, wollte die "Zweite" dem nicht nachstehen. In ihrer Liga, der Kreisklasse 1, spiel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Bild zeigt die Melkendorfer Meistermannschaft mit (hinten, von links) Marie Pringal, Sophia Popp, Luisa Krätschmar, Franziska Hofmann, Tessa Streng, (Mitte, von links) Anastasia Bergmann, Luise Heckel, Selina Sesselmann sowie (vorne, von links) Jenny Sahr und Emma Küfner. Es fehlt Annalisa Pauli. Foto: privat
Unser Bild zeigt die Melkendorfer Meistermannschaft mit (hinten, von links) Marie Pringal, Sophia Popp, Luisa Krätschmar, Franziska Hofmann, Tessa Streng, (Mitte, von links) Anastasia Bergmann, Luise Heckel, Selina Sesselmann sowie (vorne, von links) Jenny Sahr und Emma Küfner. Es fehlt Annalisa Pauli. Foto: privat
Frauen-Power bei der Tennisabteilung des TSV Melkendorf. Nachdem die 1. Damenmannschaft souverän Meister geworden ist, wollte die "Zweite" dem nicht nachstehen. In ihrer Liga, der Kreisklasse 1, spielten nur vier Teams, so dass die Runde mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde. Die jungen Melkendorferinnen starteten mit einem 8:1-Heimsieg gegen den TC Lichtenfels in die Saison. Das zweite Spiel fand beim Mitfavoriten TSV Coburg-Scheuerfeld statt. Hier siegten die Melkendorferinnen mit 6:3. Bei der SpVgg Froschgrund gewann man dann mit dem gleichen Ergebnis. Im Rückspiel gegen Froschgrund siegte die Melkendorfer "Zweite" klar mit 8:1. Noch deutlicher war der 9:0-Sieg beim TC Lichtenfels.
Im Heimspiel gegen den TSV Coburg-Scheuerfeld musste die Entscheidung über die Meisterschaft fallen. Die Gäste machten ihre Vorrundenniederlage knapp mit 5:4 wett, doch den Meistersekt konnten die Melkendorferinnen öffnen. Denn sie besaßen bei Punktgleichheit mit den Scheuerfelderinnen das wesentlich bessere Matchpunktverhältnis.
In der nächsten Saison wartet nun die Bezirksklasse 2 auf das junge TSV-Team. hpk
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren