Kulmbach
kulmbach.inFranken.de  Der ATS Kulmbach zeichnet erfolgreiche und treue Mitglieder aus.

Auch ein deutscher Meister dabei

In der Stadiongaststätte hat der ATS Kulmbach erfolgreiche Sportler, verdiente Mitglieder und Jubilare im Bayerischen Landessportverband geehrt. Vorstandsvorsitzende Heidesuse Wagner bedankte sich bei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre Treue zum ATS Kulmbach und zum BLSV geehrt. Mit im Bild Vorstandsvorsitzende Heidesuse Wagner (vorne, Mitte) sowie die Ehrengäste. Fotos: Karl Heinz Weber
Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre Treue zum ATS Kulmbach und zum BLSV geehrt. Mit im Bild Vorstandsvorsitzende Heidesuse Wagner (vorne, Mitte) sowie die Ehrengäste. Fotos: Karl Heinz Weber
+1 Bild

In der Stadiongaststätte hat der ATS Kulmbach erfolgreiche Sportler, verdiente Mitglieder und Jubilare im Bayerischen Landessportverband geehrt. Vorstandsvorsitzende Heidesuse Wagner bedankte sich bei allen Freunden, Sponsoren und Unterstützern. Leider sei die Anzahl der sportlichen Ehrungen gegenüber früheren Jahren zurückgegangen.

Landrat Klaus Peter Söllner betonte, dass der ATS weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt ist. Bürgermeister Ralf Hartnack outete sich als "ATS- Mitglied, aber Nichtsportler".

Die Ehrungen der erfolgreichsten Sportler dominierten die Schwimmer und Triathleten. 27 Aktive der Schwimmabteilung erhielten die Ehrung für sportliche Erfolge.

Lucas Dittwar und Anna Brugger holten jeweils acht Bezirksmeistertitel für den ATS. Besonders wurde Kilian Deichsel hervorgehoben. Seinen größten Erfolg feierte er bei der 4. Deutschen Gehörlosen-Meisterschaft im Triathlon, wo er die Kurzdistanz gewann.

Nach den Schwimmern folgte die Karteabteilung mit fünf Einzelehrungen und drei Teamauszeichnungen. K.H. Weber



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren